Gesunde Schule - Körperbewusstsein und Sexualität

Das Siegel für den Bereich „Körperbewusstsein und Sexualität“ umfasst den Themenbereich, bei dem es um die Begleitung von Kindern und Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenwerden geht.

Ziel dabei sollte es sein, dass Schülerinnen und Schüler ein positives Körpergefühl und einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem eigenen Körper entwickeln.

Neben Informationen über biologische Fakten, Verhütungsmittel und -methoden ist daher auch die unterstützende Begleitung und Kompetenzförderung bei der Entwicklung von Einstellungen und Verhaltensweisen bezüglich der Sexualität gefragt. Hierbei sind die unterschiedlichen Normen und Wertevorstellungen auf individueller und gesellschaftlicher Ebene zu berücksichtigen. Sexualpädagogik darf sich nicht auf sachliche Informationen beschränken, sie muss vielmehr die Beziehungen zwischen Menschen thematisieren und die ethischen Komponenten aufgreifen.

Die Kriterien für Siegel Gesunde Schule für den Bereich "Körperbewusstsein und Sexualität" finden Sie auf dem Deckblatt des Antragsformulars.

Angebote und Projekte für Schulen

Liste zum Download: Angebote und Projekte (aktualisiert am 17.09.2019)

Weitere Informationen / Literatur

Antrag zum Herunterladen

Für den Primar- und Sekundarbereich sind jeweils eigene Anträge zu stellen.

Beachten Sie bitte, dass Sie einen PDF-Reader verwenden, der über eine Speicherfunktion verfügt!

Die Bewerbungsfrist im Landkreis Ravensburg endete am 31.01.2019.

Bewerbungen von Schulen aus dem Bodenseekreis sind erst 2020 möglich.

Beratung und Vermittlung von Unterstützung im Landkreis Ravensburg

  • Michael Maucher
    Gesundheitsamt
    Tel.: 0751 85 5370
    E-Mail: m.maucher@rv.de
  • Dipl.-Psychologin Maria Jocham
    Beraterin bei der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie
    Tel.: 07522 3552
    E-Mail: jocham@diakonie-rv.de

Beratung und Vermittlung von Unterstützung im Bodenseekreis